Brasilien Links

Sport

zum-linksverzeichnis

Es gibt besonders viel zu verlinken aus der brasilianischen Welt des Sports – besonders dem Nationalsport Fussball: Top-Clubs der brasilianischen Meisterschaft, (der Brasileiro Série A, B und C) Spieler-Legenden und die aktuellen Fussballstars. Andere Sportarten kommen aber auch nicht zu kurz: wie Formel 1, Beach-Volleyball, Beach-Soccer oder Footvolley, die Pan-Amerikanischen Spiele, Brasilien bei der Olympiade oder der bahianische Volkssport “Capoeira“.

sportverbände
CBG – Confederação Brasileira de Golfe
(Brasilianischer Golf-Verband)

CBV – Site Oficial da Confederação Brasileira de Voleibal (P)
Offizielle Seite des brasilianischen Volleyball-Verbandes (Volley- und Beach-Volleyball)

CBFv – Confederação Brasileira de Futevôlei (P)
Offizielle Seite des brasilianischen Fussvolleyball-Verbandes

CBF (P)
Der CBF – Confederação Brasileira de Futebol – (brasilianischer Fussballverband) wurde am 08. Juni 1914

CBT – Confederação Brasileira de Tênis (P)
Brasilianischer Tennisverband

Conmebol (S, E)
Conmebo – Confederación Sudamericana de Fútbol – Südamerikanischer Fussball Föderation

COP – Comitê Olímpico Brasileiro (P)
Brasilianisches Olympisches Komitee

FIFA (D, E, F, I)
Die FIFA – Fédération Internationale de Football Association – Internationale Föderation des Verbandsfussballs ist der Weltfussballverband mit Sitz in Zürich.

GP-Brasil Fórmula 1 (P)
Offizielle Seite des grossen Preises von Brasilien in Interlagos, São Paulo

clubs-aus-der-brasiliero-se

América Futebol Clube (P)
Bundesstaat: Rio Grande do Norte, Gegründet: 1915, Stadionname: Machadão

Atlético Mineiro (P)
Bundesstaat: Minas Gerais, Gegründet: 1908, Stadionname: Governador Magalhães Pinto

Atlético Paranaense (P)
Bundesstaat: Paraná, Gegründet: 1924, Stadionname: Kyocera Arena

Botafogo de Futebol e Regatas Rio de Janeiro (P)
Bundesstaat: Rio de Janeiro, Gegründet: 1904, Stadionname: Caio Martins

Clube Náutico Capibaribe (P)
Bundesstaat: Pernambuco, Gegründet: 1901, Stadionname: Aflitos

Sport Club Corinthians Paulista (P)
Bundesstaat: São Paulo, Gegründet: 1910, Stadionname: Pacaembú

Cruzeiro Esporte Clube (P)
Bundesstaat: Minas Gerais, Gegründet: 1921, Stadionname: Mineirão

Figueirense Futebol Clube (P, E, E)
Bundesstaat: Santa Catarina, Gegründet: 1921, Stadionname: Orlando Scarpelli

Clube de Regatas Flamengo Rio de Janeiro (P)
Bundesstaat: Rio de Janeiro, Gegründet: 1895, Stadionname: Arena Petrobras

Fluminense Futebol Clube (P)
Bundesstaat: Rio de Janeiro, Gegründet: 1902, Stadionname: Manuel Schwartz

Goiás Esporte Clube (P)
Bundesstaat: Goiás, Gegründet: 1943, Stadionname: Serra Dourada

Grêmio Football Porto Alegrense (P)
Bundesstaat: Rio Grande do Sul, Gegründet: 1903, Stadionname: Olímpico

Sport Club Internacional Porto Alegre (P)
Bundesstaat: Rio Grande do Sul, Gegründet: 1909, Stadionname: José Pinheiro Borda

Esporte Clube Juventude (P)
Bundesstaat: Rio Grande do Sul, Gegründet: 1913, Stadionname: Alfredo Jaconi

Paraná Clube (P)
Bundesstaat: Paraná, Gegründet: 1989, Stadionname: Durival Britto e Silva

Santos Futebol Clube (P, E)
Bundesstaat: São Paulo, Gegründet: 1912, Stadionname: Urbano Caldeira

São Paulo Futebol Clube (P)
Bundesstaat: São Paulo, Gegründet: 1935, Stadionname: Morumbí

Sport Club do Recife (P)
Bundesstaat: Pernambuco, Gegründet: 1905, Stadionname: Ilha do Retiro

Sociedade Esportiva Palmeiras (P)
Bundesstaat: São Paulo, Gegründet: 1914, Stadionname: Palestra Itália

Clube de Regatas Vasco da Gama (P)
Bundesstaat: Rio de Janeiro, Gegründet: 1898, Stadionname: São Januario

meisterschaften
Campeonato Carioca (P)
Die bekanntesten Vereine der Liga des Bundesstaates Rio de Janeiro sind:
Americano, América, Botafogo, Flamengo, Fluminense, Vasco da Gama.

Campeonato Gaucho (P)
Die bekanntesten Vereine der Liga des Bundesstaates Rio Grande do Sul sind:
Grêmio, Internacional und Juventude.

Campeonato Paulista (P)
Die bekanntesten Vereine der Liga des Bundesstaates São Paulo sind:
Corinthians, Guarani, Juventus, Palmeiras, Ponte Preta, Portuguesa, FC Santos, São Caetano und FC São Paulo.

Campeonato Mineiro (P)
Die bekanntesten Vereine der Liga des Bundesstaates Minas Gerais sind:
América, Atlético Mineiro, Caldense, Cruzeiro, Rio Branco und Villa Nova

Mehr Informationen zur brasilianischen Meisterschaften, dem Fussball und weiteren Sportarten können Sie auf unserer Hauptseite BrasilienPortal oder der Partnerseite jogobrasileiro nachlesen.

schriftbalken_golfverbände
Federação Centro-Oeste Nordeste de Golfe (P)
(Golfverband Region Mittelwesten)

Federação de Golfe do Estado Rio de Janeiro (P)
(Golfverband Rio de Janeiro)

Federação Norte de Golfe (P)
(Golfverband Region Norden)

Federação Paranaense de Golfe (P)
(Golfverband Paraná)

Federação Paulista de Golfe (P)
(Golfverband São Paulo)

Federação Pernambucana de Golfe (P)
(Golfverband Pernambuco)

Federação Riograndense de Golfe (P)
(Golfverband Rio Grande do Sul)

interessante-sportseiten
Gazeta Esportiva (P)
Alles über das Sportgeschehen in Brasilien

Futebol na Rede (P)
Gauchó-Fussball (aus dem Bundesstaat Paraná) im Internet

Lancenet (P)
Hier dreht sich alles um Sport, vorwiegend um Fussball. Mit Berichten aus den Ligen, aktuellen Tabellen, Analysen, Blogs, Forum, Multimedia-Rubrik und vielem mehr.

SambaFoot (P, E, F)
Alles über den brasilianischen Fussball! Eine riesige Datenbank mit detaillierten Informationen über fast alle brasilianischen Spieler.

berühmte-sportler-auf-einen
Adriano (P)
Fussballer, kompletter Namen: Adriano Leite Ribeiro, Position: Sturm

Alex (P)
Fussballer, kompletter Namen: Alexsandro de Souza, Position: Sturm

Barrichello Rubens (P)
Formel-1-Rennfahrer aus São Paulo. Karrierestart 1981 im Kartsport. Einstieg in die F1 1993 mit dem Team Jordan. Erreichte 13 Poles, 61 Podienplatz, 9 Siege.

Belletti (P)
Fussballer, kompletter Namen: Juliano Haus Belletti, Position: Abwehr

Bordon (P, D)
Fussballer, kompletter Namen: Marcelo José Bordon, Position: Abwehr

Borges Gustavo (P)
Schwimmer, mehrfacher olympischer Medaillengewinner im Freistil. Barcelona 1992 auf 100m eine Silber-, Atlanta 1996 auf 200m eine Silber-, auf 100m eine Bronze-, 2000 Sydney 4x100m eine Bronzemedaille.

Cacau (P, D)
Fussballer, kompletter Namen: Jeronimo Barreto Claudemir, Position: Sturm

Cafu (P, I)
Fussballer, kompletter Namen: Marcos Evangelista de Moraes, Position: Abwehr

Carlos Alberto (P)
Fussballer, kompletter Namen: Carlos Alberto Gomes de Jesús, Position: Mittelfeld

Diego (P, D, E)
Fussballer, kompletter Namen: Diego Ribas da Cunha, Position: Mittelfeld

Dudu Cearense (P)
Fussballer, kompletter Namen: Alexandro Silva de Souza, Position: Mittelfeld

Fred (P, F)
Fussballer, kompletter Namen: Frederico Chaves Guedes, Position: Sturm

Gilberto (P)
Fussballer, kompletter Namen: Gilberto da Silva Melo, Position: Mittelfeld

Gilberto Silva (P, E)
Fussballer, kompletter Namen: Gilberto Aparecido da Silva, Position: Abwehr

Kuerten Gustavo (P, E)
Tennisspieler aus Florianópolis. Höchste Platzierung: 1 (12. Apr. 2000, 43 Wochen die Nummer 1)

Julio César (P)
Fussballer, kompletter Namen: Júlio Cesar Soares de Espindola, Position: Torhüter

Julio Cesar (P)
Fussballer, kompletter Namen: Julio Cesar Santos Correa, Position: Abwehr

Juninho Pernambuco (P, F)
Fussballer, kompletter Namen: Antônio Augusto Ribeiro Reis Junior, Position Mittelfeld

Kaká (P, I)
Fussballer, kompletter Namen: Ricardo Izecson dos Santos Leite, Position Mittelfeld

Kleber (P)
Fussballer, kompletter Namen: Kléber de Carvalho Corrêa, Position: Abwehr

Lúcio (P)
Fussballer, kompletter Namen: Lucimar da Silva Ferreira, Position: Abwehr

Massa Felipe (P, I, E)
Formel-1-Rennfahrer aus São Paulo. Erste Kart-Rennen 1990, 1998 erstes Rennen in der Formel Chevrolet, 2001. 2002 erste Formel-1-Saison bei Sauber-Petronas.

Meligeni Ariel Fernando (P)
Ex-Tennisspieler in Argentinien geboren. Spielte von 1990 bis 2003. Gewann an den PAN-Spielen 2003 das fast 3-stündige Endspiel und somit die Goldmedaille!

Pessoa Rodrigo (P)
Springreiter 1972 in Paris geboren. Rodrigo ist der Sohn des Springreiters Nelson Pessoa. In Atlanta 1996 und Sydney 2000 gewann er Mannschafts-Bronze und in Athen 2004 wurde er Olympiasieger.

Roberto Carlos (P)
Fussballer, kompletter Namen: Roberto Carlos Da Silva, Position: Abwehr

Robinho (P)
Fussballer, kompletter Namen: Róbson De Souza, Position: Sturm

Rogério Ceni (P)
Fussballer, kompletter Namen: Rogério Ceni, Position: Torhüter

Ronaldinho Gáucho (P, E)
Fussballer, kompletter Namen: Ronaldo de Assis Moreira, Position Mittelfeld

Ronaldo (P, I)
Fussballer, kompletter Namen: Luiz Nazario De Lima, Position: Sturm

Scheidt Robert (P)
Segler, gilt als Ausnahmetalent und einer der erfolgreichste Jollensegler aller Zeiten. Ist 8-facher Laser-Weltmeister, gewann 2-mal olympisches Gold 1996 und 2004, plus 1-mal Silber 2000

zum-linksverzeichnis